INSTITUTUM CANARIUM

Gesellschaft zur interdisziplinären Erforschung der Kanarischen Inseln und der Mittelmeerkulturen
Mitglied der International Federation of Rock Art Organizations (IFRAO)

Haftungsausschluss
Impressum



IC-Ehrenpräsidentin:
Ihre Majestät, Doña Sofía,
Königin von Spanien



INSTITUTUM CANARIUM
Jahrestagung - Congreso anual - Annual Meeting - Congrès annuel


IC-Jahrestagung
Schloss Golling (Austria), 1.-3. Juni 2000

Programm



DONNERSTAG, 1. Juni 2000 "Jahreshauptversammlung und Kanarentag"

9.00 Eröffnung der IC-Tagung 2000 durch Präsident Dr. Karlheinz Peiffer
9.30 Jahreshauptversammlung mit der Wahl des neuen Vorstandes
a) Generalsekretär-Stellvertreter Rudolf Franz Ertl: Jahresbericht des Vorstandes
b) Informationen aus dem Bereich "Publizistik": Hans-Joachim Ulbrich
c) Jahresbericht des Kassiers Hartwig-E. Steiner
d) Entlastung des Kassiers durch die Rechnungsprüfer
e) Wahlvorschlag für den neuen Vorstand
f) Abstimmung über den neuen Vorstand
g) Ergänzung der Statuten des Institutum Canarium im Hinblick auf die Mittelmeerkulturen Vorlage der Statutenänderungen und Referat: Rudolf Franz Ertl
h) Neue Wege für das IC - Referat: Rudolf Franz Ertl
i) Einführende und erklärende Worte zur geplanten Exkursion am Samstag, "Haus der Natur" und "Carolino Augusteum": Rudolf Franz Ertl
10.30 Hans-Joachim Ulbrich
Tod und Totenkult bei den Ureinwohnern von Teneriffa
11.15 Kurze Pause
11.30 Karlheinz Peiffer
Hypothesen und Theorien - die Herzschläge der Wissenschaft
12.15 Mittagspause
14.00 Rudolf Franz Ertl
Die Zeugen prähispanischer Kultur auf Gran Canaria
14.45 Hartwig-E. Steiner
Feldforschung auf Tenerife und EI Hierro im Frühjahr 2000
15.30 Kurze Pause
15.45 Rudolf Franz Ertl
Die Zeolithe der Kanarischen Inseln
16.30 Friedrich Grotensohn
Mineralienfotographie und Funddokumentation - Tips und Tricks aus der Praxis.
17.00 Kurze Pause
17.15 Hartwig-E. Steiner
Der Nil, heiliger Strom im Reich der Pharaonen – eine Einstimmung auf den Afrika- und Mittelmeertag
 


FREITAG, 2. Juni 2000 "Afrika- und Mittelmeertag"

9.30 Karlheinz Peiffer
Westafrika - mediterrane Kultureinflüsse in prähistorischer Zeit
10.15 Dr. Friedrich Berger
Einige Bilder aus dem Hinterland des römisch-libyschen Tripolitanien
11.00 Kurze Pause
11.15 Ottomar Neuss
Der Diskos von Phaistós im Lichte der ersten europäischen Hochkultur auf Kreta
12.30 Mittagspause
14.00 Allgemeine Diskussion: Die Zukunft der Institutum Canarium
Alle anwesenden IC-Mitglieder sind aufgerufen, ihre Wünsche und Vorstellungen zu formulieren.
16.40 Kurze Pause
17.00 Rudolf Franz Ertl
Goldbergbau, Goldverhüttung und Goldschmiedekunst im Imperium Romanum.
19.00 Voraussichtliches Ende des 2. Tagungstages.
 


SAMSTAG, 3. Juni 2000
Exkursion und Abschlussfeier im Ritterstüberl der Burg Golling
 
9.00 Abfahrt mit einem Autobus nach Salzburg.
Besichtigung der Sammlungen im "Haus der Natur" und im "Carolino-Augusteum". Führung: Erich Urbanek.
Die Firma ISOVER-Tel-Mineralwolle lädt zu einer Kaffeepause.
13.00 Rückfahrt nach Golling.
13.30 Eintreffen auf der Gollinger Burg. Die Firma KNAUF lädt zu Schweinshaxn- und Hendlessen (= Eisbein und Grillhuhn mit Salat) mit Verkostung des Knauf-Weines aus italienischem Anbau ins Ritterstüberl der Burg Golling.
Bei Anwesenheit von Kustos Oberamtsrat Erich Urbanek Danksagung und Ehrung desselben durch IC-Präsident Karlheinz Peiffer.
16.00 Ende der Veranstaltung.



Programmänderungen vorbehalten!

Institutum-Canarium.org